Star Wars League 2018/19

Star Wars League 2018/19

Unsere Liga hat wieder begonnen.4 Teams kämpfen um den Meistertitel ;). Aktuelle Ergebnisse und...

Start in die Herbsaison 2018

Start in die Herbsaison 2018

Am 02. September beginnt das Training für die Vienna Ewoks. Ab 02.09 findet jeden Sonntag ab...

  • Star Wars League 2018/19

    Star Wars League 2018/19

  • Start in die Herbsaison 2018

    Start in die Herbsaison 2018

Pannonia Cup 2015

Die Vienna Ewoks waren nach einem Jahr Pause bereits zum Dritten mal am Pannonia Cup in Szombathely, Ungarn, vertreten.

Aufgrund von terminlichen Schwierigkeiten konnten jedoch leider nur 5 Ewoks daran teilnehmen. Zum Glück stellten uns unsere Freunde aus Ungarn drei Spieler zur Verfügung, wodurch unser Team komplettiert wurde. Außer den Ewoks waren noch zwei einheimische Mannschaften vertreten und noch jeweils eines aus der Slowakei und Tschechien.

Das Turnier war zwar klein gehalten, aber dies hatte auch zur Folge, dass ein jedes Team oft und lange zum Spielen kam. Am ersten Tag dauerte jedes Spiel 4x12 Minuten und am zweiten jedes 3x12 Minuten. Insgesamt hatten die Vienna Ewoks dieses Turnier 7 Spiele.

Das erste Spiel war schon einmal ein harter Kampf gegen das Team Ungarn II. Beide Mannschaften waren auf demselben Level und es konnte sich zur keiner Zeit ein klarer Favorit herausstellen. Am Ende schafften es dann die Vienna Ewoks doch noch, sich mit einem Tor Vorsprung durchzusetzen. Dies war der erste, aber nicht letzte Sieg der Ewoks auf diesem Turnier.

Gegen das Tschechische Team, Ontario, hatten wir leider keine große Chance und verloren das Spiel schließlich auch, aber nicht kampflos. Da konnten wir mit Ungarn I und dem slowakischen Team schon besser mithalten. Gegen beide Mannschaften gingen wir auch sehr oft in Führung, am Ende mussten wir uns dann aber leider doch jeweils knapp um zwei Tore geschlagen geben. Somit endete der erste Turniertag für uns und die Ewoks widmeten sich schließlich dem Nachtleben in Szombathely.

In der Gruppenphase hatten wir den 4.Platz erreicht. Am zweiten Tag folgten nun die Platzierungsspiele. Und anfangs traten wir wieder gegen Ungarn II an. Diesmal war das Match sogar noch härter als am Tag zuvor. Am Ende stand es schließlich 17:17, was eine Overtime von 5 Minuten zu Folge hatte. In dieser schossen die Ewoks zwei weitere Tore, womit wir als Sieger hinausgingen.

Dies hatte jedoch auch zur Folge, dass wir nun zwei Spiele hintereinander hatten. Ontario konnten wir auch diesmal leider nicht besiegen, aber wir machten ihnen wieder ordentlich Druck. Unser letztes Spiel war der Kampf um Platz 3, welches wir sehr knapp, um zwei Tore, leider verloren. Somit beendeten die Vienna Ewoks dieses Turnier auf dem 4. Platz.

Zum Schluss wollen wir uns noch bei den Veranstaltern für die tolle Organisation und unseren Leihspielern für den tollen Einsatz bedanken. Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei.

Kevin